Reparatur

Container müssen während der Zeit in der sie in Gebrauch sind vieles aushalten. Sie sind nicht nur den vielfältigsten Natur und Umwelteinflüsse auf ihren Reisen rund um den Erdball ausgesetzt, auch die physischen Belastungen durch den Umschlag, das Auf- und Absetzen sowie mögliches Verrutschen von Ladung können einem Container schwer zusetzen.

Sollten Schäden am Container die Funktion beeinträchtigen, so besteht immer auch die Möglichkeit diese wieder beheben zu lassen.

Darüber hinaus wird die Verladefähigkeit von Containern über die sogenannte CSC-Abnahme durch eine Plakette am Container dokumentiert.

Die Gültigkeit der Plakette ist zeitlich befristet, kann aber nach deren Ablauf durch eine erneute Prüfung und ggfls. Reparatur verlängert werden.

Ein neu gebauter Container muss nach erstmaliger CSC-Abnahme spätestens nach 5 Jahren erneut überprüft werden.

Bei erfolgreicher Prüfung wird die CSC-Plakette maximal für die Dauer von bis zu 2,5 Jahren verlängert.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Depots können wir den Zustand und die Einsatzfähigkeit der Container jederzeit überprüfen.

Stehen Reparaturen an oder muss die CSC Zulassung verlängert werden, so können wir dies mit den Profis in unserem Netzwerk bewerkstelligen.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!